QUALIFIZIERUNG

Berufliche Neuorientierung nach Jobverlust

Wenn es Ihnen an Perspektiven für eine neue Beschäftigung mangelt infolge innerbetrieblicher Umstrukturierungen oder Personalabbau eines steirischen Kleinst-, Klein- oder Mittelunternehmens, dann ist unser Angebot der Offenen Regionalstiftung Steiermark vielleicht genau das Richtige für Sie, um einen neuen Job zu finden.

Ich bin von einem Personalabbau betroffen und verliere meinen Job, wie weiter?

Die Arbeitsstiftung kann rasch betroffene Arbeitnehmer*innen individuell dabei unterstützen, am Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Wir begleiten Sie mit gezielter Suche nach einer passenden Ausbildung und Sie erhalten zudem Unterstützung bei der Bewerbung und Arbeitsuche. Während der Teilnahme stehen Ihnen der volle AMS-Bezug sowie ein monatliches Stipendium in der Höhe von 120 Euro zur Verfügung. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

So funktionierts:

  • Sie sind Mitarbeiter*in eines steirischen Kleinst-, Klein- oder Mittelunternehmens und von einem Personalabbau betroffen
  • Das Unternehmen, in dem Sie tätig sind/waren, ist bereit, den einmaligen Unternehmensbeitrag für Ihre Teilnahme zu entrichten
  • Sie sind beim AMS als arbeitslos vorgemerkt
  • Es besteht Anspruch auf Arbeitslosengeld und die Zustimmung des AMS zum Stiftungseintritt (das klären wir mit Ihnen beim Infogespräch)
  • Der 1. Schritt: Kontaktieren Sie die Berater*innen für ein unverbindliches Erstgespräch unter +43 676  84 34 02 350 bzw. per Mail.
Ihr Kontakt zu uns

Ansprechpartnerin

Tanja Jeschek, MA

Bereichsleitung Qualifizierung

Alle aktuellen Förderungen
& Projekte

zur Förderübersicht

Erfolgreiche Projekte

Alle erfolgreichen Projekte
der StAF auf einen Blick.