aktuelle News
aktuelle News
mit finanzieller Unterstützung des
mit finanzieller Unterstützung des

Sensationsfund auf dem Frauenberg

Am Frauenberg bei Leibnitz wurden binnen 10 Tagen zwei Votive einer stillenden Muttergottheit gefunden: Am 5. Oktober 2014 entdeckten Archäolog*innen eine Statuette, welche dem Typus der „Isis lactans“ entspricht und eine Frau darstellt, die ein Wickelkind stillt, und am 14. Oktober kam eine weitere Isisstatue mit einem auf ihrem Schoß sitzenden Säugling zum Vorschein. Neben den Statuetten, welche für die Frage nach dem hier praktizierten Kult zentral sind, wurde bei den Grabungen ein früher Tempel entdeckt, der ein Vorgängerbau des Isistempels gewesen sein muss. Dieser wurde im mittleren ersten Jahrhundert nach Christus errichtet und weist einen einheimischen Grundriss auf.

Die beiden aktuellen Funde sowie der neu entdeckte Tempelbau bringen bedeutende neue Erkenntnisse in die Frage nach dem Frauenberger „Tempelberg“, der altes keltisches Stammeszentrum und kultischer Mittelpunkt der Region war. Bereits in der frühen römischen Kaiserzeit verschmolzen hier römische und einheimische Elemente miteinander, bevor das Heiligtum Wallfahrtszentrum wurde. In der Spätantike wurden die Tempel abgerissen und eine erste frühchristliche Kirche errichtet. Im Zuge der Grabungen der Jahre 2008 bis 2012 wurden zahlreiche Reste der damaligen marmornen Inneneinrichtung entdeckt, wodurch sich das Wissen um diese frühchristliche Periode verdichtet hat.

Die Ausgrabungen auf dem Frauenberg bei Leibnitz konnten in den vergangenen Jahren wieder intensiviert werden. Das Projekt „ ASIST – Archäologisch Soziale Initiative Steiermark„, welches unter der Projektträgerschaft der St:WUK mit maßgeblicher Unterstützung durch AMS und Land Steiermark umgesetzt wird, ermöglicht weitere Grabungen und somit auch neue Forschungsergebnisse. In Kooperation mit der Universität Graz werden darüber hinaus Lehrgrabungen abgehalten, die unter anderem der Ausbildung von Studierenden dienen;  die Sanierung des Tempels fand mit Förderung des Bundesdenkmalamtes statt.

Weitere Neuigkeiten aus der Steiermark

Weitere News
und aktuelle Projekte.

Höchstwerte in der Schuldenberatung

Die staatlich anerkannte Schuldenberatung Steiermark verzeichnet 12%-igen Anstieg an Klient*innen im Jahr 2023 Aktuell erschienene Zahlen im Rahmen des jährlichen Eckdatenberichts der Schuldenberatungen Österreichs zeigen …

mehr erfahren
Sommerfest

Veranstaltungskalender

Sie finden hier aktuelle Hinweise auf Veranstaltungen, die unter Mitwirkung unserer Projektpartner*innen stattfinden. Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie, Anfragen sowie Buchungen für Schulen, Kindergärten ...
mehr erfahren

Schulung für IDEA ESF+ in Graz

Um die Projektträger*innen der 13 bereits laufenden steirischen Projekte sowie alle weiteren Projektträger*innen österreichweit in der aktuellen ESF+/JTF-Förderperiode bestmöglich zu unterstützen, fand am 19.01.2024 ein ...
mehr erfahren
Blütenpracht in der Grazer Dreierschützengasse

Mit Herz und Verstand für mehr Natur in der Stadt

Zu unseren erfolgreichen Beschäftigungsprojekten zählt die Natur.Werk.Stadt; sie eröffnet mit ihrer Arbeit neue Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft nicht nur im urbanen Raum. Den Rückblick ...
mehr erfahren

Schon gehört von der Schotterlotte?

Die App für alle, die den Überblick über ihre Einnahmen & Ausgaben behalten möchten! Unsere Schotterlotte ist eine kostenfreie App und unterstützt bei der Haushaltsplanung. ...
mehr erfahren

Accessibility Toolbar

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten laut unserer Datenschutzrichtlinie intern verarbeitet werden. Meine Daten werden nicht an Dritte übermittelt. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit bei uns melden, um die verarbeiteten Daten löschen zu lassen.