aktuelle News
aktuelle News
mit finanzieller Unterstützung des
mit finanzieller Unterstützung des

On Tour! Bücherrettung mit dem Lastenrad

„Die Manufaktur“, ein Verein zur Förderung der Arbeitsfähigkeit von Menschen mit besonders erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt, wird nicht müde, neue nachhaltige Ideen umzusetzen. Nach Upcycling, Restaurierungen, Verschenkecke und einigem mehr stellt sie nunmehr ihr neuestes Projekt vor: Anfang März 2021 wurde das Bücherrettungsprogramm gestartet. In Zusammenarbeit mit der Carla Graz werden im Rahmen dieses Programms Bücher, welche aus verschiedenen Gründen nicht in den Carla-Shops verkauft werden können, abgeholt und step-by-step mit einem derzeit vom Verein „Base“ geliehenen Lastenrad auf verschiedene bekannte offene Bücherregale in Graz verteilt. Auch werden laufend bei der Manufaktur Bücher abgegeben, die auf diese Weise verteilt werden.

Bis zu dreimal täglich (abhängig von Wetter, Tour und dem Bücherfundus) radelt Manufaktur-Mitarbeiter Stefan mit dem gut und schwer gefüllten Lastenrad durch die Stadt, sucht verschiedene offene Bücherregale auf, ordnet, sortiert und füllt Lücken mit den Schätzen aus seinem Lastenrad. Stefan, selbst Leseratte seit jeher, freut sich über diese sinnvolle Tätigkeit. „Man sieht, dass an den Büchern bei den offenen Bücherregalen großes Interesse besteht“, meint er. Durch die täglichen Ausfahrten habe er nun auch einen anderen Blick darauf. Negatives habe er bisher noch nicht erlebt, „nur das Lastenrad hat so seine Tücken“, an das habe er sich erst gewöhnen müssen.

In unserer Welt voller Überfluss wären diese Bücher ursprünglich weggeworfen worden, aber durch die offenen Bücherregale bekommen sie ein weiteres Leben. Dieses weitere Leben schützt die Natur, indem es verhindert, dass noch mehr Wald für die Papierproduktion abgeholzt und noch mehr Energie verbraucht wird. Andererseits schafft man mit offenen Bücherregalen im öffentlichen bzw. halböffentlichen Raum kleine Quellen des Sharings und stärkt dadurch das Miteinander in unserer Gesellschaft.

Bei der  Manufaktur können während der Öffnungszeiten kleine bis große Bücherspenden abgegeben werden – der Verein kümmert sich um die wertschätzende Verteilung. Wichtig ist, dass die Bücher nicht schmutzig oder sogar zerrissen sind. Besonders gesucht werden von der Manufaktur für diverse Upcycling-Projekte Bildbände mit stärkeren Seiten sowie Atlanten und Landkarten.


Die Kooperation mit dem Verein Die Manufaktur ist ein St:WUK-Projekt der StAF – Steirische Arbeitsförderungsgesellschaft m.b.H. und wird mit finanzieller Unterstützung des AMS Steiermark, des Sozialressorts des Landes Steiermark sowie durch Mittel des Europäischen Sozialfonds ermöglicht.

Weitere Neuigkeiten aus der Steiermark

Weitere News
und aktuelle Projekte.

Veranstaltungen im Herbst 2022

Wir präsentieren an dieser Stelle aktuelle Veranstaltungen unserer Projektpartner*innen; aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie, Anfragen sowie Buchungen für Schulen, Kindergärten und sonstige Besucher*innengruppen direkt …

mehr erfahren

Unser Jahr 2021

Lebendig, bunt und spannend wie unsere Projekte war das vergangene Jahr für die StAF: Wir haben uns weiterentwickelt, sind gewachsen, haben neue Betätigungsfelder in unser …

mehr erfahren

Miteinander. Menschlich. Sozial.

Beim 6. Sozialtag des Landes Steiermark, der am 21. September 2022 bei strahlendem Herbstwetter im Grazer Landhaushof stattfand, standen soziale Berufe und Angebote für entsprechende …

mehr erfahren

Artenschutz am Grazer Schlossberg

Zwei große Insektenhotels am Schlossberg waren renovierungsbedürftig geworden. Die Natur.Werk.Stadt hosted by |naturschutzbund| Steiermark kümmerte sich – mittels finanzieller Unterstützung durch die Stadt Graz – …

mehr erfahren

Drei Workshops, eine Exkursion, und noch viel mehr!

Speziell bei unseren gemeinnützigen Projekten, die im Bereich Natur und Umwelt tätig sind, herrscht im Sommer Hochbetrieb. In der Natur.Werk.Stadt gab es im Juli zahlreiche …

mehr erfahren